Hautanalyse
Ultraschall
Mikrodermabrasion
Tiefenwärme
Medi Drainage
Microlifting
EMS - BODYFORMER
Haarentfernung
Thermodyn
Bedampfer
Die Behandlung von Fettpölsterchen

Die Behandlung von Fettpölsterchen

Anwendungen: 20 bis 40
Intervalle: alle 2-3 Tage
Zeit in Min.: 20

Indikation und Ziel

Während die Cellulite als Anlagerung von Stoffwechselrestprodukten definiert ist, handelt es sich bei den Festpölsterchen um angelagertes Depotfett bzw. um andere, noch nicht verbrannte Nährstoffe. Die Ursache ist eine zu hohe und kalorienreiche Nahrungsaufnahme.
Die Vorraussetzung für die Anlagerung in den Fettzellen der
Extremitäten ist wie bei der Cellulite ein schwaches Bindegewebe.
Das Ziel der kosmetischen Ultraschallbehandlung ist eine
Aktivierung des Stoffwechsels des angelagerten Depotfettes,
sowie eine grundlegende Wiederherstellung des Bindegewebes.


 

Bindegewebestraffung
Behandlung von Pigmentflecken